Jugendbüro der VG Offenbach > Der Fitnessplatz ist da! – Eröffnung am 02.07.

Der Fitnessplatz ist da! – Eröffnung am 02.07.

20. Mai 2016 | Von | Kategorie: Allgemein, Beteiligung, Offenbach, vgo.ypart.eu, weitere Topmeldungen

 

So sind die Geräte letztlich angeordnet

So sind die Geräte letztlich angeordnet

Es ist geschafft! Der Fitnessplatz ist da!

Nachdem er bereits 2013 als Starterprojekt der Onlinebeteiligung feststand, hat es nun doch ein wenig länger gedauert, bis der Fitnessplatz (Freeletics, Street Workout, Urban Fitness, Calisthenic, Körpergewichtsübungen, „drauß schbordle“, … nennt es, wie Ihr wollt) tatsächlich in echt real da steht – aber es ist geschafft! (anhand der alten Posts, sieht man so ein bisserl die Geschichte)

Am 17.05. wurden die Geräte angeliefert.

Am 17.05. wurden die Geräte angeliefert.

 

 

Nicht zuletzt haben wir es aufgrund der großartigen Spendenbereitschaft der Offenbacher/innen (9.000€ – ich bin immer noch dankbar und begeistert) geschafft, den Platz wahr werden zu lassen.

Anfang dieser Woche wurden die Geräte geliefert und nun stehen sie auch schon – noch ist der Platz aber nicht nutzbar. Zunächst wird noch der Fallschutz an den entsprechenden Geräten eingebracht werden müssen.

Außerdem, ganz wichtig: bitte nutzt die Geräte nicht vor der offiziellen Freigabe!

Denn noch müssen die Fundamente aushärten. Es wär doof, wenn Geräte jetzt Schaden nähmen, nachdem wir so lange auf den Platz gewartet und für den Platz gekämpft haben.

Einen Termin für ein kleines Eröffnungsfest haben wir auch schon: Samstag, 02.07.16, 15:00 Uhr auf dem Platz.

Finn wird da sein und Übungen an den Geräten demonstrieren. Wer sich vorher schon mal einen Eindruck verschaffen will, wie solche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht aussehen, kann sich Finn’s Youtube-Kanal anschauen – sein Buch ist leider noch nicht fertig.

Der Platz ist so konzipiert, dass (fast) alle Altersgruppen und Sportlichkeitslevel dort etwas für die Gesundheit machen können.

Was noch geplant ist: wir werden Übungsvideos erstellen und über QR-Codes kann man dann diese auf seinem Smartphone abrufen und als Übungsanleitung nutzen. Dank dem ebenfalls aus der Jugendbeteiligung hervorgegangenen und für die Online-Beteiligung nutzbaren FreiFunk ist auf der Wiese auch freies WLAN für die Videos zur Verfügung.

Rechtzeitig vor der Eröffnung nerv ich sag ich natürlich nochmal Bescheid 😉

Viiielen Dank nochmals den Jugendlichen für ihre Partizipation und ihr Durchhaltevermögen, der Gemeinde Offenbach für die Ermöglichung, den Offenbacherinnen und Offenbachern für ihre grandiose Unterstützung, meinem Kollegen „Techniker-Frank“ für seine Geduld mit dem „Jugendfuzzi“ und seinen Ideen und für die Planung und Baubetreuung, den Ehrenamtlichen aus dem Moderationsteam, Tine und Marvin, für ihre Unterstützung, der Firma Spielgeräte Seibel für ihre Offenheit bezüglich des Umbaus ihrer Spielgeräte in Sportgeräte und vor allem natürlich auch Finn, der uns kostenlos beraten hat und das Projekt weiter unterstützt – einfach, weil er es auch toll findet.

Finn prüft noch Abstände und Längen ...

Finn prüft noch Abstände und Längen …

IMG_5871

Bauchtrainer

IMG_5877

Unser Admin, Rochus, testet den FreiFunk-Empfang

IMG_5872

Hochrecks

IMG_5870

Balancierbalken und Barren

IMG_5855

Finn’s Hündin, Riva, prüft den Aushub

IMG_5865

römische Ringe und Kletterstange

IMG_5866

die Sternwand mit vier verschiedenen Trainingsmöglichkeiten

IMG_5868

Hangelwelle

IMG_5853

Finn bespricht Details mit den Monteuren

Tags:

Schreibe einen Kommentar